Lizzy

 

Name Lizzy
Rasse EKH
Geschlecht w
Alter ca. 7 Monate
Größe
Bei Abgabe geimpft, kastriert, gechipt
Aufenthaltsort PS Hattingen
Ansprechpartner mkraney@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Lizzy kommt ursprünglich aus Rumänien, sie wurde von HAR-Helferin Christina abgemagert und hilflos als Kitten auf der Straße gefunden. Nun ist sie eine kleine Lady und eine verschmuste, aber auch verspielte und aktive zierliche Kätzin, verträgt sich mit allen Artgenossen und könnte sicher auch mit einem Hund vergesellschaftet werden, sollte auf jeden Fall unbedingt Gesellschaft haben, gerne auch Freigang, wobei sie auch mit reiner Wohnungshaltung zufrieden ist. Leider hat Lizzy ein kleines Problem – obwohl sie eigentlich sehr zutraulich ist, versteckt sie sich, sobald Besucher kommen und ist auch nicht bereit, ihr Versteck zu verlassen. Sie wirkt dann sehr schüchtern und ängstlich, wobei ich sicher bin, dass sie sich nach wenigen Tagen in einem neuen Zuhause eingelebt hat, so wie es ja bei mir auch war als sie ankam. Nur ist ihr dieses Verhalten bisher zum Verhängnis geworden, weshalb die süsse Lizzy bisher noch keine Chance auf ein eigenes Zuhause bekommen hat.  

September 2019 Nachricht aus dem neuen Zuhause

 

Liebe Frau Kraney,

nun sind schon über vier Wochen vergangen, seit die kleine Lizzy bei uns eingezogen ist. Was haben Sie mir da nur angetan?

Ich hatte noch nie eine so verschmuste und liebe Katze wie Lizzy! Sie folgt mir auf Schritt und Tritt und fordert immer wieder ihre Schmuse- und auch Spieleinheiten ein! Im Bett schläft sie sowieso von Anfang an! Sie versucht auch immer wieder, sich unserem Kater Tommy anzunähern, der von ihr noch immer ein bisschen genervt ist, aber es wird langsam besser. Er jagt sie nur noch mit kleinen Scheinangriffen, die sie aber gar nicht beeindrucken. Sie findet das eher lustig… Sie klaut ihm auch schon Mäuse, die er draußen gefangen und mit ins Haus gebracht hat und frisst sie ihm weg!

Lizzys größtes Hobby ist übrigens Fernsehen – am liebsten Tiersendungen! Sie kann stundenlang vor dem Bildschirm sitzen und zusehen – manchmal will sie dann auch mit ihrer Tatze fühlen, ob sie das Tier nicht berühren kann!

Auch von Besuchern lässt sie sich nicht abschrecken – sie stolzierte gerade letzte Woche, als Besuch da war, durch den Raum und wäre am liebsten auf den Tisch gesprungen :-))) Sie ist überhaupt nicht schüchtern oder ängstlich!

In ein paar Wochen wird sie dann auch endlich Freigang bekommen und ich denke, dass ihr das sehr viel Spaß machen wird!

Auf Ihrer Facebook-Seite habe ich gelesen, dass Katzenvermittlung bei Ihnen leider so schleppend verläuft und die ehemaligen Mitbewohner von Lizzy wohl alle noch bei Ihnen sind. Wir drücken Ihnen die Daumen, dass auch sie bald ein neues, tolles Zuhause finden!

Liebe Grüße aus Odenthal

Lizzy hat mir heute geschrieben. Soo lange hat sie auf ihre Dosenöffner warten müssen, aber dafür ist es jetzt umso schöner für sie geworden:
ich habe endlich Freigang!!! Es ist alles unglaublich spannend und ich habe auch schon eine Maus gefangen!
Glückliche Grüße von
Lizzy