Spendenaufruf Perla

Update 11.07.2019
Bei Perla steht nun an erster Stelle die Wundheilung, da bis ins Unterhautgewebe alles entzündet ist. Die Wunde muss täglich verbunden und gespült werden. Wir hoffen, dass danach erst einmal Ruhe ist und sich nicht erneut ein Tumor bildet, denn dann könnte man nichts mehr tun, eine weitere OP wäre aussichtslos. Hoffen wir, dass Perla Glück hat und noch ein paar Jahre schmerzfrei leben darf!!
Arme Perla – Freitag muss sie zum 5. Mal!! operiert werden, da sich immer wieder ein bösartiger Tumor auf ihrem Rücken bildet. Sie ist ansonsten fit und es sind auch keine Metastasen etc vorhanden, aber die ständigen OP’s können ja auf Dauer auch keine Lösung sein. Zudem hat ihr Halter nun so langsam finanzielle Probleme, hat bisher schon rund 2000 Euro Tierarztkosten bewältigen müssen. Wir werden bei dem erneuten Eingriff die Kosten übernehmen. Wer also ein paar Euro für Perla übrig hätte?! Vielen Dank im Voraus!

Sommerfest 2019

Einige Eindrücke zu unserem sehr gelungenen, entspannten, gut besuchten und in jeder Hinsicht erfreulichen Sommerfest.

Ein großes Kompliment hat uns auch mein Cousin Peter gemacht, den ich als Fotografen angeheuert hatte und der vorher insgesamt etwas skeptisch der Tierschutzarbeit gegenüber war bzw. bisher überhaupt keine Berührungspunkte damit hatte. Er schrieb am nächsten Tag:

„……… mir bleibt nur ein Wort „Respekt“. Respekt vor der Hingabe, der Verantwortung, der Liebe und Freude zum Tier und der Natur, die ich hier wirklich hautnah erleben und regelrecht spüren konnte. Von Dir, Deinen Mitstreitern und den vielen Helfern wie von den Besuchern, die ihre Hunde mitbrachten. Ich hatte den Eindruck eines kleinen Familientreffens und habe einen kleinen Eindruck in Eure Arbeit zum Tierschutz. Liebe Grüße an Alle, die mitgewirkt haben“.