Luzie

Name Luzi
Rasse Mischling
Geschlecht w
Alter ca. 1 Jahr
Größe 20 cm, 4 kg
Bei Abgabe geimpft, kastriert, gechipt
Aufenthaltsort PS Hattingen
Ansprechpartner margret.sobolewski@hoffnungsstern-fuer-pfoetchen.com

Die liebenswerte Mini-Hündin „Luzie“ stammt aus einem heillos überfüllten Tierheim in Kroatien. Alleine der Gedanke, dass dieser sehr kleine Hund sich dort durchkämpfen musste, macht traurig. Sie wurde wohl wegen eines „Cherry Eye“ im Tierheim abgegeben oder ausgesetzt.

„Luzie“ hatte nun das große Glück dort entdeckt zu werden. Mittlerweile wurde in Kroatien auch das Auge operiert. Eine tierärztliche Diagnose haben wir dort angefordert und wir klären dann die neuen Besitzer entsprechend auf.

Die kleine Hündin lebt nun in einer Pflegestelle. Das Auge wird 3x täglich mit Augentropfen behandelt.

„Luzie“ zeigt sich als sehr offene und selbstbewusste Hündin. Mit den Katzen und den beiden vorhandenen Hündinnen hat sie keine Probleme. Obwohl sie erst einige Tage in Deutschland ist, hat sie sich schon wunderbar in den sehr strukturierten Tagesablauf eingefunden.

Sie ist eine anhängliche und liebenswerte Hündin. Sie mag es jedoch (noch) nicht gekämmt zu werden und auch das mehrmals tägliche Einbringen der Augentropfen findet sie schlichtweg doof. Sie reagiert mit Knurren und wenn man ihr „Nein“ nicht akzeptiert, schnappt sie auch. Mit einem winzig kleinen Maulkorb ist „das Problem“ ganz schnell gelöst und in Sachen kämmen, beschränkt sich die PS auf das Nötigste. Da sie ansonsten in keinster Form zickig reagiert sind wir sicher, dass ihr einfach in der letzten Zeit alles zu viel war und das sie sich nach entsprechender Eingewöhnung auch anstandslos kämmen lassen wird.

Insgesamt ist sie eine unauffällige und wirklich einfach händelbare Hundedame. In der Pflegestelle hat sie noch nie gebellt. Spaziergänge findet sie toll, aber wenn es ihr diese zu lang werden, legt sie sich hin und ist nicht mehr zum Weitergehen zu bewegen. Diese 4 kg Hund sind aber leicht zu tragen und wenn man sie nach einem Stück Weg wieder absetzt, läuft sie auch weiter. Gerne sitzt sie auf der Terrasse und schaut einfach herum, was so passiert. Lange Schlafpausen findet sie auch toll.

„Luzie“ braucht daher wohl keine sportlichen Menschen, die sehr ausgedehnte Spaziergänge bevorzugen, aber sie zeigt draußen schon großes Interesse an allem.

Wir stellen uns Menschen vor, die „Luzie“ ganz in Ruhe ankommen lassen und die viel Zeit für sie haben. Mehrere kleine Spaziergänge und regelmäßiges Futter und vor allem ganz viel Zuwendung machen sie glücklich.

Wenn Sie denken, dass Sie zu „Luzie“ passen melden Sie sich einfach und sprechen Weiteres durch.